ASMoto Power Module

pm1Frei programmierbares Stromverteilermodul

Mit Hilfe der PowerModule sind die Sicherungen und Relaisplatine auslösbar. Damit kann der Kabelbaum des Rennwagens deutlich vermindert werden. Dank seiner 18 Großstrom- und 8 Kleinstromausgänge kann die Energieversorgung von vielen Verbrauchern sicher gelöst werden. Der Ausbau des Kabelbaums wird dadurch schneller und einfacher. Der fertige Kabelbaum wird kleiner und durchschaubarer. Die späteren Veränderungen etlicher Funktionen können in der Zukunft mit Hilfe der Software einfach durchgeführt werden.

Mit seinen 2 Zubehören ist ASMoto PowerModule einzigartig auf dem Markt:

pm3Das WSM Modul ist in schnurloser Verbindung mit PowerModule. Mit seiner Hilfe sind die Kabel und Schnurrbart-Schalter der Lenksäule nicht mehr erforderlich. Die 8 Knöpfe sind frei programmierbar (zum Beispiel: Blinker, Licht, Scheibenwischer, ALS, Startprogramm).

Die 11 oder 14 Knöpfe des MembranPanels sind auch frei für jede Funktion programmierbar, separat mit den LED-s für Zustände und Fehler. Das alles benötigt nur 4 Kabel bis zum PowerModul. Der Kunde kann aus 70 Symbolen wählen. Geliefert wird es in dem gewählten Schema.

Dank 2 CAN-Bus ist PowerModul mit anderen, durch CAN-Bus kommunizierenden ECUs kompatibel. Zum Beispiel: MoTeC, DTA, Syvecs. Mit seiner Hilfe kann die Kraftstoffpumpe, Motorkühler, usw., ohne Relais und extra Kabel gestartet werden.

Der elektronische Batterieisolator ist auch unterstützt. Zum Beispiel: Cartec Battery Isolators.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2019 ARB Tuning
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen